Katholisches Krankenhaus St. Johann Nepomuk Erfurt Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
Schule Konzept Bewerber
Kalender - Uhrzeit
Konzept >> Leitgedanken
Leitgedanken für die Gestaltung der Ausbildung Die Ausbildung im Katholisches Krankenhaus in Erfurt orientiert sich am christlichen Menschenbild und der christlichen Werteordnung. Die Ausbildung schafft den Auszubildenden Möglichkeiten zum Erwerb von Pflegekompetenz unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen Die Auszubildenden sollen zu reifen, selbstständig denkenden und verantwortungsbewusst handelnden Gesundheits- und Krankenpflegerinnen bzw. Gesundheits- und Krankenpflegern heranwachsen. Die Schülerinnen und Schüler sollen zu gesundheitsfördernder Lebensweise und umweltbewusstem Handeln befähigt werden und dabei die Bewahrung der Schöpfung im Blick behalten.         Schülerinnen und Schüler sowie Lehrende verstehen sich als eine Lern- und Dienstgemeinschaft, die von jedem einzelnen mitgestaltet und getragen wird. Die Förderung von Gemeinschaftssinn dient sowohl als Basis zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung als auch zur Identifikation mit der Dienstgemeinschaft in Schule und Krankenhaus.        
Ausbildungskonzept Leitgedanken Theoretischer Bereich Praktischer Bereich Glaubens-/lebenskundlicher Bereich Neuer Button Startseite Interner Bereich Anreise Krankenhaus Impressum Jeder Kurs gestaltet seine Kurskerze.